Am 12. April: Neuer Sony-Chef will Strategie vorstellen

Am 12. April
Neuer Sony-Chef will Strategie vorstellen

Der 12. April könnte für Sony einige Veränderungen bringen: Denn an diesem Datum will der neue Chef des Elektronikkonzerns Kazuo Hirai die neue Geschäftsstrategie vorstellen.
  • 0

TokioDer japanische Elektronikkonzern Sony will am 12. April seine künftige Geschäftsstrategie vorstellen. An der Veranstaltung werde auch der neue Chef Kazuo Hirai teilnehmen, erklärte Sony am Donnerstag. Der zuvor für die Unterhaltungselektronik zuständige Manager steht unter Druck, das Ruder bei dem ins Schlingern geratenen Unternehmen herumzureißen.

Im eigentlich besonders lukrativen Weihnachtsquartal hatte Sony einen operativen Verlust von 91,7 Milliarden Yen (rund 914 Millionen Euro) eingefahren. Auch die Aussichten für das Gesamtjahr sind trübe.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Am 12. April: Neuer Sony-Chef will Strategie vorstellen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%