Ambitionierte Ziele
SAP will in Russland wachsen

Mit einem weiterhin starken Wachstum auf dem russischen Markt rechnet der Software-Konzern SAP.

HB BERLIN. "Gemessen am Gesamt-Umsatz peilen wir für das laufende Jahr ein Plus von bis zu 50 Prozent an", sagte der Chef der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA), Erwin Gunst, der Zeitung "Euro am Sonntag" laut Vorab-Bericht. Auf dem deutschen Markt solle der Gesamtumsatz "im hohen einstelligen Bereich" gesteigert werden.

Gunst, der zum 1. Juli die Position des Vorsitzenden für das operative Geschäft im Konzern übernimmt, sagte zudem, er werde einen besonderen Fokus auf das Thema Effizienzsteigerung legen. "Wir müssen unsere Margen steigern." Angesichts des härter werdenden Wettbewerbs müsse auch SAP besser werden. "Da ist sicherlich in allen Märkten noch Potenzial."

Sein Nachfolger an der Spitze der Region EMEA solle im Juli präsentiert werden. Geplant sei, die Stelle intern zu besetzen, sagte Gunst.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%