Analystenerwartung leicht übertroffen
Mobilcom steigert Gewinn

Der Mobilfunkdienstleister Mobilcom hat seinen Betriebsgewinn im dritten Quartal gesteigert und die Analystenerwartungen leicht übertroffen.Das Unternehmen teilte am Freitag in Büdelsdorf mit, dass sich das Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisationen (Ebitda)sich von Juli bis September von 37,4 Millionen im Vorjahr auf 40,1 Millionen erhöht habe.



HB BÜDELSDORF.Bei einem auf 477 (Vorjahr 450,9) Millionen Euro gestiegenen Umsatz verringerte sich allerdings der Reingewinn auf elf Millionen Euro von zuvor 14,8 Millionen. Als Grund nannte ein Unternehmenssprecher einen hohen Steueraufwand bei der Tochter Freenet sowie Kosten für die Gewinnung neuer Mobilfunkkunden. Für das Gesamtjahr bekräftigte Mobilcom seine Prognose eines Ergebnisses vor Steuern und Zinsen (Ebit) im Mobilfunk-Service-Providing zwischen acht und zehn Millionen Euro nach einem Verlust von 19 Millionen im vergangenen Jahr. „Zusammen mit der straffen Kostenstruktur eröffnet die zum Jahresende deutlich erhöhte Kundenbasis dem Serviceprovider eine ausgezeichnete Perspektive auf eine weitere Ertragssteigerung im Geschäftsjahr 2005“, erklärte Konzernchef Thorsten Grenz. Im dritten Quartal 2004 gewann Mobilcom unter dem Strich rund 120 000 neue Mobilfunkkunden hinzu und erhöhte damit seine Kundenzahl zum 30. September auf über 4,3 Millionen.

Für das laufende Geschäftsjahr hatte Grenz bereits im Oktober die Geschäftsziele bekräftigt. Demnach will Mobilcom bis zum Jahresende 4,5 Millionen Mobilfunkkunden zählen, nachdem der Bestand zur Jahresmitte bei 4,2 Millionen lag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%