Android „Kit Kat“
Nokia macht sich über Android lustig

Google ist eine Partnerschaft mit Nestlé eingegangen: Daher heißt die neue Version des Smartphone-Systems Android „Kit Kat“. Konkurrent Nokia hat nun ein Foto veröffentlicht, auf dem er sich über den Namen lustig macht.
  • 1

BerlinVon wegen, wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen: Ex-Branchenprimus Nokia, der gerade den Verkauf seines Handy-Geschäfts an Microsoft besiegelte, macht sich über das dominierende Smartphone-System Android lustig. Die neue Version der Software heißt Android „KitKat“, weil Google eine Markenpartnerschaft mit dem Lebensmittel-Hersteller Nestlé einging.

Jetzt veröffentlichte Nokia beim Online-Dienst Twitter ein Foto, auf dem ein Samsung-Handy wie ein Schokoriegel auseinanderbricht. Das Motiv ist der „Kit Kat“-Werbung nachgeahmt, bis hin zum Motto „Have a break, have a...“.

Google hatte allerdings zusammen mit der „Kit Kat“-Ankündigung bekanntgegeben, dass inzwischen eine Milliarde Android-Geräte aktiviert worden seien. Am selben Tag hatte Nokia verkündet, dass die seit Jahren mit Absatzproblemen kämpfende Handy-Sparte für knapp 3,8 Milliarden Euro an den Software-Riesen Microsoft verkauft wird.



dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Android „Kit Kat“: Nokia macht sich über Android lustig"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Bei dieser Steilvorlage... Cool gemacht ! :)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%