Angeblich Kooperation mit Spiegel TV gesucht
Springer plant Fernsehausgabe von «Fakt»

Der Berliner Springer-Verlag will einem Bericht zufolge eine TV-Ausgabe des polnischen Boulevardblatts «Fakt» produzieren. Gespräche mit potenziellen Partnern werden angeblich bereits geführt.

HB BERLIN. Der Axel Springer Verlag plant angeblich den Einstieg in den polnischen Fernsehmarkt. Das Berliner Verlagshaus verhandelt derzeit mit einem polnischen Partner und mit Spiegel TV über die Gründung einer Produktionsgesellschaft für das polnische Fernsehen, wie das Branchenblatt «Kontakter» am Sonntag vorab berichtete.

Die Gesellschaft solle für das polnische Fernsehen eine Sendung namens «Fakt TV» produzieren. «Fakt» ist der Name des Boulevardblatts, das Springer nach dem Vorbild der «Bild»-Zeitung seit Oktober 2003 in Polen herausgibt. Während das Nachrichtenmagazin entsprechende Gespräche bestätige, heiße es bei Springer, man spreche mit vielen Partnern, berichtet der «Kontakter». Über die geplante Produktionsgesellschaft will man sich nicht äußern.

Der Verlag prüfe zahlreiche interessante Businessmöglichkeiten, sagt eine Sprecherin. Unklar ist, wann und auf welchem Kanal «Fakt TV» laufen soll. Nach Ansicht polnischer Branchenkenner kommen für das Format nur die Privatsender TVN und Polsat in Frage, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%