Angebot bereits diese Woche erwartet: France Telecom will Wanadoo ganz

Angebot bereits diese Woche erwartet
France Telecom will Wanadoo ganz

Nachdem die französische Börsenaufsicht AMF am Montag das Angebot von France Telecom für Wanadoo genehmigt hat, will der Telekommunikationskonzern nach eigenen Angaben bereits in dieser Woche die Übernahme-Offerte für seine Internet-Tochter offiziell starten.

HB PARIS. Der Telekommunikationskonzern France Telecom will nach eigenen Angaben in dieser Woche die Übernahme-Offerte für seine Internet-Tochter Wanadoo offiziell starten. Die französische Börsenaufsicht AMF genehmigte am Montag das Angebot.

France Telecom, die bereits 71 % an Wanadoo hält, bietet den Minderheitsaktionären für die übrigen 29 % der Anteile 3,9 Mrd. €. Damit wird Europas zweitgrößter Internet-Anbieter nach T-Online mit insgesamt etwa 13 Mrd. € bewertet.

Den Wanadoo-Aktionären hatte der ehemalige französische Telefonmonopolist sieben eigene Aktien und 195 € je 40 Wanadoo-Papieren angeboten. Die Aktionäre des Internet-Anbieters hätten zudem noch die Wahl zwischen einer reinen Bar-Offerte von 8,86 € je Wanadoo-Aktie und einem reinen Aktienangebot von sieben France-Telecom-Titeln für je 18 Wanadoo- Dividendenpapiere.

Mit der Übernahme erhält die mit rund 44 Mrd. € verschuldete France Telecom auch Zugriff auf die Barreserven von Wanadoo von etwa zwei Mrd. €. Der vom Staat kontrollierte Konzern will die eigene Finanzposition mit Hilfe seine Töchter stärken. Bereits im vergangenen September hatte France Telecom die Mobilfunk-Tochter Orange vollständig übernommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%