Anhaltend starke Verkäufe von PCs
Microsoft steigerte Gewinn und Umsatz

Im vierten Geschäftsquartal hat der weltgrößte Softwarekonzern Microsoft dank anhaltend starker Verkäufe von Personal-Computern Gewinn und Umsatz kräftig gesteigert.

HB SEATTLE. In den drei Monaten per Ende Juni sei ein Gewinn von 2,69 Milliarden Dollar oder 25 Cent je Aktie entstanden, teilte der Branchenprimus am Donnerstag nach US-Börsenschluss mit. Vor einem Jahr hatte Microsoft einen Gewinn von 1,48 Milliarden Dollar oder 14 Cent je Anteilschein ausgewiesen. Der Umsatz habe um 15 Prozent auf 9,29 Milliarden Dollar zugenommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%