Apple
Steve Jobs wird "Chef des Jahrzehnts"

Auszeichnung für Apple-Gründer Steve Jobs: Das renommierte Wirtschaftsmagazin Forbes kürt Jobs zum "Unternehmenschef des Jahrzehnts".
  • 1

HB SAN FRANCISCO. Apple-Chef Steve Jobs ist zum "Unternehmenschef des Jahrzehnts" gekürt worden. Das angesehene US-Wirtschaftsmagazin "Fortune" ehrte den Lenker des Computer- und Unterhaltungskonzerns als "Visionär". Abgesehen von Innovationen in der Computerbranche habe Jobs in den letzten zehn Jahren "die Karten auf drei Märkten neu gemischt - bei der Musik, den Filmen und den Mobiltelefonen", resümierte "Fortune" das Wirken des Apple-Mitgründers. Das vergangene Jahrzehnt in der Wirtschaftswelt sei deswegen das Jahrzehnt von Steve Jobs gewesen.

Jobs gilt als maßgeblicher Treiber des Erfolgs von Apple. Nach seiner Rückkehr 1997 zu den Konzern verhalf der erfindungsreiche Manager einer ganzen Reihe äußert erfolgreicher Produkte aus dem Hause Apple zum Durchbruch. Dazu gehören das Musikabspielgerät iPod, für das Apple auch Musik über sein eigenes Online-Geschäft verkauft, das Mobiltelefon iPhone sowie der benutzerfreundliche Computer iMac.

Kommentare zu " Apple: Steve Jobs wird "Chef des Jahrzehnts""

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Was beweist uns Steve Jobs?

    Gegen Größe hilft nur "innovation" - "be different". Es ist keine Frage der Herkunft "USA" oder der "Anwendungen", es ist keine Frage der Sympathie oder Antipathie - Apple hat es geschafft durch innovation und Anwenderfreundlichkeit (hat sich auf die Leichtigkeit der Oberflächen verschrieben) von der übermächtigen Konkurrenz mit Microsoft-Programmen, PC´s und intel-Chips abzukoppeln bzw. unabhängig zu machen.

    David gegen Goliat und doch ist David profitabler und beliebter. Steve ist nicht nur ein guter Produktentwickler "Apple Computer, i Phone, i Pods etc." - sondern er kann auch Produktpräsentationen zelebrieren, Marketing leben und Hypes verkörpern. Er verkörpert nicht nur die Technik, sondern den Nutzen das Produktgefühl von Apple. Das unterscheidet ihn von den PC-Massenprodukten, die nur über den Preis verkauft werden wollen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%