Auftakt
Gewinnanstieg bei Bertelsmann

Im ersten Quartal stiegen Ergebnis und Umsatz von Europas größtem Medienkonzern. Für das Gesamtjahr bekräftigte das Gütersloher Unternehmen seine Ziele.
  • 0

Gütersloh Europas größter Medienkonzern Bertelsmann ist schwungvoll ins neue Jahr gestartet. Im ersten Quartal steigerte der Medienriese aus Gütersloh den Konzernumsatz der fortgeführten Aktivitäten um fünf Prozent auf 3,5 Milliarden Euro. Das Betriebsergebnis (Operating Ebit) stieg um 13 Prozent auf 280 Millionen Euro. Das Konzernergebnis legte sogar um 56 Prozent auf 147 Millionen Euro zu, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte.

"Bertelsmann ist ein guter Jahresauftakt gelungen", sagte der neue Konzernchef Thomas Rabe. Alle Unternehmensbereiche seien gewachsen. Bertelsmann habe damit eine gute Ausgangsbasis für den geplanten langfristigen Konzernumbau hin zu einem wachstumsstärkeren, digitaleren und internationaleren Unternehmen. Für das Gesamtjahr bekräftigte Rabe das Ziel, eine moderate Umsatzsteigerung und ein höheres Konzernergebnis zu erreichen.




Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Auftakt : Gewinnanstieg bei Bertelsmann"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%