Ausbau
Telekom will Milliarden in Kabelnetz stecken

Die Deutsche Telekom könnte mit Milliardeninvestitionen ihr Kabelnetz aufrüsten. Die in einigen Städten bereits eingesetzte VDSL-Technik könnte auf das gesamte Verbreitungsgebiet der TV-Kabelnetze ausgedehnt werden.
  • 0

FrankfurtDas berichtete die "Wirtschaftswoche" am Samstag vorab. Statt wie bisher elf Millionen Haushalte würde die neue Technik dann über 20 Millionen Haushalte erreichen. Nach Berechnungen der Telekom könnte dafür ein Budget von fünf bis sechs Milliarden Euro ausreichen, so das Magazin. Ein Telekom-Sprecher erklärte dazu: "Es gibt derzeit keine konkreten Ausbaubeschlüsse."

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Ausbau: Telekom will Milliarden in Kabelnetz stecken"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%