Berufung vor EU-Gericht
Sony und Bertelsmann wollen Musikfusion retten

Die Eigentümer des Musikunternehmens Sony BMG haben Berufung gegen die Annullierung der Fusionsgenehmigung für die weltweit zweitgrößte Plattenfirma eingelegt.

dpa-afx BRÜSSEL/GÜTERSLOH. Ein EU-Gericht hatte die von der EU-Kommission 2004 erteilte wettbewerbsrechtliche Genehmigung für eine Fusion der Musiksparten von Sony und Bertelsmann im Juli 2006 in erster Instanz für nichtig erklärt und ein neues Verfahren für notwendig befunden. Geklagt hatte der Verband unabhängiger Musiklabels Impala. Das erneute Genehmigungsverfahren läuft inzwischen. Dieses Verfahren sei getrennt vom jetzt eingereichten Berufungsverfahren zu betrachten, sagte ein Bertelsmann-Sprecher am Donnerstag./

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%