2011 ging Teldafax Pleite. Das Handelsblatt hatte zuvor aufgedeckt, dass der Stromanbieter mit einem Schneeballsystem operiert. Beim heutigen Prozesstag legt Ex-Chef Gernot Koch ein Geständnis ab. Wir berichten live.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wenn auch nur einer der Angeklagten mit "Bewährung" davon kommt, ist mein letztes Vertrauen in die deutsche Gerichtsbarkeit dahin. Dann kann ich nur Uli Hoeness bedauern, der für einen Bruchteil des TelDaFax-Schadens zu mehr als drei Jahren Haft verurteilt wiude.

Mehr zu: Betrugsprozess um Billigstrom-Anbieter - Ex-Chef Koch übernimmt Verantwortung für Teldafax-Pleite

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%