Bezahlfernsehen Großbritannien
BSkyB zieht mehr Abonnenten

Die British Sky Broadcasting Group (BSkyB) hat im ersten Quartal von einem Zuwachs der Abonnenten profitiert. Damit legte der Umsatz zu, während die Gewinnzahlen einen rückläufigen Trend zeigen.

HB ISLEWORTH. Die Zahl der Zuschauer von DTH (Direct to Home) sei netto um 82 000 auf 8,258 Millionen gestiegen, die Zahl der Abonnenten von Sky+ um 139 000 auf 1,692 Millionen, wie der Bezahlfernseh-Betreiber am Freitag mitteilte. Der Umsatz kletterte in den ersten drei Monaten um 11 Prozent auf 1,071 Mrd. Britische Pfund (GBP) und erfüllte damit die Prognose der Analysten.

Der Nettogewinn habe bei 116 (140) Mill. Britischen Pfund gelegen. Das operative Ergebnis bezifferte BSkyB auf 180 (215) Mill. GBP und übertraf damit die Prognose der Beobachter von 183 Mill. GBP. Vor Steuern seien 166 (200) Mill. GBP verdient worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%