Bezahlsender
Angebliches Murdoch-Interesse treibt Premiere-Aktie

Die Premiere -Aktie hat im vorbörslichen Handel am Montag deutlich zugelegt. Bei Lang & Schwarz lagen die im MDax notierten Titel eine halbe Stunde vor der Eröffnung viereinhalb Prozent im Plus.

HB FRANKFURT. Einem Bericht des "Spiegel" zufolge könnte der Medienmogul Rupert Murdoch schon in den nächsten Wochen seine Beteiligung an dem Münchener Bezahlfernsehsender auf knapp 23 Prozent aufstocken

Im Februar erst hatte Murdochs Medienkonzern News Corp mitgeteilt, seinen Anteil auf 19,9 Prozent erhöht zu haben. Das hatte erneut Spekulationen über eine vollständige Übernahme des Unternehmens ausgelöst.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%