Bilanz 2005
Telegate zahlt erstmals Dividende

dpa-afx MÜNCHEN. Die zweitgrößte deutsche Telefonauskunft telegate zahlt ihren Aktionären erstmals eine Dividende. Für das Jahr 2005 würden 0, 65 Euro je Aktie ausgezahlt, teilte die telegate AG (Martinsried bei München) am Mittwoch mit. Im vergangenen Jahr sei der Gewinn stabil bei 27,1 Mill. Euro geblieben, obwohl 2004 ein Sondereffekt von 7,8 Mill. Euro das Ergebnis aufpoliert hatte. Der Umsatz wuchs im vergangenen Jahr dank höherer Erlöse im Ausland um gut sechs Prozent auf rund 150 Mill. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%