Bleibt aber unter Erwartungen
Matsushita profitiert von boomender Flachbildschirm-Nachfrage

Der japanische Elektronikkonzern Matsushita hat dank einer boomenden Nachfrage nach Fernsehern mit Flachbildschirm, Digitalkameras und DVD-Rekordern im dritten Quartal 2004/2005 einen Gewinnsprung verzeichnet.

HB TOKIO. Mit 7000 bis 8000 Arbeitsplätze will der Panasonic-Geräteproduzent im laufenden Geschäftsjahr mehr Arbeitsplätze streichen, als bislang geplant. Der operative Gewinn sei in den Monaten Oktober bis Dezember in der Gruppe auf 88,25 Mrd. Yen (rund 650 Mill. €) von 70,94 Mrd. Yen im Vorjahr gestiegen, teilte Matsushita am Freitag in Tokio mit. Damit lag der Ertrag allerdings noch unter der durchschnittlichen Analystenerwartung von 98,5 Mrd. Yen.

Die Prognose für den operativen Gewinn des gesamten am 31. März endenden Geschäftsjahres hob das Unternehmen von 280 Mrd. auf 300 Mrd. Yen an. Die Erwartung für den Reingewinn senkte Matsushita auf 50 Mrd. von 63 Mrd. Yen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%