Börsengang
Chinas PCCW rechnet mit einer Milliarde Dollar

Der Börsengang der Telekom-Bereiche des Hongkonger Telekommunikations- und Medienkonzerns PCCW soll rund eine Milliarde Dollar einbringen. Aber einige Investoren haben sich vorsichtig gezeigt.
  • 0

Hongkong Der Hongkonger Telekommunikations- und Medienkonzern PCCW nimmt mit dem Börsengang seiner Telekom-Bereiche rund eine Milliarde Dollar ein. Der Konzern setzte am Mittwoch den Ausgabepreis mit 4,53 Hongkong Dollar fest und damit am unteren Ende der Preisspanne.

Institutionelle Investoren zeigten sich angesichts der volatilen Märkte vorsichtig. Zudem waren einige größere Börsengänge in diesem Jahr nicht so erfolgreich verlaufen wie erhofft. Die Aktie von HKT Trust soll am 29. November erstmals gehandelt werden. Der Telekom-Bereich von PCCW wurde zuvor ausgegliedert und in den Anlagefonds eingebracht.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Börsengang : Chinas PCCW rechnet mit einer Milliarde Dollar "

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%