Börsennotierung vorübergehend ausgesetzt
Übernahme von Recoletos-Gruppe geplant

Die britische Pearson-Gruppe stimmt als größter Kapitaleigner einem Verkauf der Recoletos-Aktien zu. Ein Konsortium von spanischen Investoren will die Madrider Mediengruppe übernehmen.

HB MADRID. Recoletos gibt unter anderem das Sportblatt „Marca“ und die Wirtschaftszeitung „Expansión“ heraus. Wie die Madrider Börsenaufsicht am Dienstag mitteilte, legte das Konsortium Retos Cartera ein Angebot über 941 Millionen Euro für 100 Prozent der Recoletos-Anteile vor.

Die Notierung der Aktien an der Börse wurde vorübergehend ausgesetzt. Die britische Pearson-Gruppe, die mit einem Anteil von 79 Prozent der größte Kapitaleigner bei Recoletos ist, erklärte sich nach Angaben der „Financial Times“ zum Verkauf der Recoletos-Aktien bereit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%