Branchenverband Bitkom
Spielekonsolenmarkt vor deutlichem Plus

Die Playstation 4 und die Xbox One kommen noch im November auf den Markt. Der Branchenverband Bitkom rechnet deswegen dieses Jahr mit deutlich mehr verkauften Spielekonsolen – und einem steigenden Umsatz.
  • 0

BerlinDie neue Generation der Spielekonsolen von Microsoft und Sony wird dem Markt nach Einschätzung des Branchenverbands Bitkom einen deutlichen Aufschwung bescheren. Voraussichtlich werden im kommenden Jahr 3,4 Millionen Geräte in Deutschland verkauft, schätzt der Verband. Das wäre ein Plus von 34 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Umsatz soll der Prognose zufolge um 26 Prozent auf 765 Millionen Euro steigen. In dieser Woche bringt Microsoft seine neue Xbox One auf den Markt, eine Woche später wird auch Sonys Playstation 4 in Europa erhältlich sein.

Die neuen Spielekonsolen lösen zum Weihnachtsgeschäft ihre inzwischen weit mehr als sieben Jahre alten Vorgängerinnen ab. Das dürfte sich auch auf die Verkaufszahlen für dieses Jahr auswirken. Der Verband rechnet für 2013 mit insgesamt 2,8 Millionen verkauften Geräten, 2012 waren es noch 2,6 Millionen.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Branchenverband Bitkom: Spielekonsolenmarkt vor deutlichem Plus"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%