Buchclubs
Aurelius kauft britischen Bertelsmann-Club

Die Bertelsmann-Buchclubsparte Direct Group hat ihren englischen Ableger BCA an den Münchner Finanzinvestor Aurelius verkauft. Bertelsmann hat damit den zur Jahresmitte in Nordamerika begonnenen Verkaufsprozess der Clubgeschäfte fortgesetzt.

HB GÜTERSLOH. Der Konzern will sich bei den Clubs nur noch auf die Kerngeschäfte in Deutschland, Frankreich, Spanien, Portugal und Italien konzentrieren. In den vergangenen Monaten waren bereits die Clubs in China und Australien geschlossen sowie die in den USA, Kanada, den Niederlanden und Belgien verkauft worden, sagte ein Bertelsmann-Sprecher.

Die von Firmenpatriarch Reinhard Mohn in der Nachkriegszeit entwickelte Clubsparte gilt als Keimzelle des modernen Bertelsmann - Konzerns. Die Verkaufserfolge des Buchclubsgeschäftes hatten andere Mediengeschäfte erst ermöglicht. In den vergangenen Jahren hatten sich die Clubaktivitäten jedoch zum Sorgenkind entwickelt. Der britische Club BCA mit seinen 700 000 Mitgliedern galt jahrelang als defizitär. Aurelius will BCA 2009 übernehmen und bereits im gleichen Jahr wieder in die Gewinnzone führen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%