Chronik
Sonny Boys – die Geschichte des Konzerns

Von Reiskochern zu Spielkonsolen: Sony hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Die wichtigsten Etappen.

1946: Die heute legendären japanischen Geschäftsmänner Akio Morita und Masaru Ibuka gründen das Unternehmen unter dem Namen Totsuko (Tokyo Tsushin Kogyo) zunächst als Hersteller von Reiskochern, gehen aber schnell und erfolgreich zur Unterhaltungselektronik über.

1950: Einführung des ersten Kassettenrekorders.

1955: Präsentation des ersten Transistorradios der Welt.

1958: Das Unternehmen wird in Sony umbenannt - den Namen, den seit 1955 alle Produkte als Marke tragen. Der Begriff entstand durch Kombination des lateinischen Wortes Sonus (Ton) mit dem englischen Sonny Boys, damals ein geflügeltes Wort für junge, erfolgreiche Männer. Sony ist das erste japanische Unternehmen mit einem Namen in lateinischen Buchstaben.

1962: Marktstart für den kleinsten und leichtesten Transistor-Fernseher der Welt.

1963: Vorstellung des weltweit ersten Compact Transistors.

1968: Markteinführung des Triniton-Farbfernsehers.

1973: Sony erhält als erstes japanisches Unternehmen den Emmy-Preis für die Entwicklung des Triniton-Farbfernsehsystems.

1975: Vorstellung des Betamax-Videorekorders.

1979: Der Walkman - der erste tragbare Kassettenrekorder - erobert die Welt.

1982: Der erste Compact-Disc-Spieler wird vorgestellt 1984 : Es folgt der erste tragbare CD-Player, der Discman.

1994: Erfolgreicher Marktstart von Sonys neuer Videospielkonsole Playstation.

1995: Sony bringt den ersten digitalen Video-Camcorder auf den Markt.

1996: Verkaufsstart für die Digitalkamera Cybershot.

1997: Verkaufsbeginn der Computerserie Vaio.

1999: Der Roboterhund Aibo erblickt das Licht der Welt, wurde 2005 aus Kostengründen jedoch wieder eingestellt.

2003: Vorstellung des DVD-Nachfolgers Blu-Ray-Disk, der weltweit ersten optischen Disc der nächsten Generation.

2006: Qualitätsprobleme mit Akkus und erneute Verschiebung des Starts der Spielkonsole Playstation 3 in den USA und Europa auf 2007.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%