Cloud Computing
Eine Idee verändert die ganze IT

Die IT-Industrie liebt Visionen. Nachdem das Thema Internet mehr und mehr Alltag geworden ist, hat die Branche einen neuen Liebling gefunden: Cloud Computing. Aus dem Internet abrufbare EDV-Anwendungen sollen neue Chancen bieten - für Kunden und Anbieter. Juristen warnen die Unternehmen derweil vor Gesetzesverstößen.
  • 1

DÜSSELDORF. Beim Cloud-Computing geht es um die Idee, dass Computernutzer künftig IT einkaufen, wie Strom aus der Steckdose. Sie benötigen keinen eigenen PC mit Software mehr, sondern nur noch einen einfachen Computer mit einem Browser, mit dem sie Rechenleistung und Programme im Internet nutzen können. Eine Idee, die gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten auf großes Interesse stößt. Vor allem in den USA und in England treiben Unternehmen wie Google, Microsoft und IBM die Entwicklung der Computerwolke voran.

Aber auch in Deutschland steigt das Interesse an der Zentralisierung der IT. Zurzeit vergeht auch hier kaum eine Woche, in der nicht irgendwo in der Republik eine Konferenz zu dem Thema stattfindet. Die Perspektive, nicht mehr in Rechnertechnik und Software große Summen investieren zu müssen, sondern die IT komplett aus dem Internet zu beziehen, ist nicht nur für kleine Firmen attraktiv. Der Vorteil: IT-Leistungen werden in der Cloud bedarfsgerecht und in Echtzeit als Service über das Internet oder innerhalb eines Firmennetzwerks bereitgestellt und nach Nutzung abgerechnet.

"Cloud Computing ist kein Hype, sondern eine Idee, für die die Technik längst vorhanden ist", sagt HP-Deutschland-Chef Volker Smid. "Überall dort, wo Unternehmen bereit sind, ihre IT zu standardisieren, kann Cloud Computing bereits heute angewandt werden", so Smid.

Gerade mittelständische Firmen haben zurzeit Probleme, Investitionen in eine modernere IT zu finanzieren. "Da kommt die Cloud gerade recht", so Frank Heuer, Analyst beim Marktforscher Techconsult, der gerade eine Studie zur Akzeptanz der Technik auswertet.

Das Technologieberatungsunternehmen rechnet daher auch in Deutschland mit einer wachsenden Nachfrage für die neue Technik. Die Umsätze sollen sich in den nächsten zwei Jahren von derzeit rund 285 Mio. auf über 560 Mio. Euro im Jahr 2011 verdoppeln. Das entspricht einem durchschnittlichen Marktwachstum von fast 37 Prozent pro Jahr. Ein solcher Wert werde in kaum einem anderen Segment des ITK-Marktes in Deutschland erreicht, so die Marktforscher.

Seite 1:

Eine Idee verändert die ganze IT

Seite 2:

Seite 3:

Kommentare zu " Cloud Computing: Eine Idee verändert die ganze IT"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Die besten standardisierten ERP business Lösungen werden bei den Anwendungen das Rennen machen, dazu gehört als einer der besten ERP Standardsoftware Anbieter vor allem SAP, weil SAP Heute schon über über standardisierte Lösungen verfügt, die ggf. in lokale und globale Projekte online über eine im Cloud bereitgestellte Projektinfrastruktur weiter an die speziellen Kundenbedürfnisse angepasst werden. Die Entgelte für die Nutzung der Services, die Vermarktung wird in Verträgen mit dem Anbieter geregelt. Jederzeit stehen alle Ressourcen und informationen je nach berechtigung des verbunden Unternehmung zur Verfügung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%