Computerhersteller
Dell will ganz unbedingt Speicher-Spezialisten kaufen

Der Computerhersteller Dell macht dem Speicher-Spezialisten Compellent den Hof. Knapp eine Milliarden wäre Dell der Deal mit Compellent wert.
  • 0

HB NEW YORK. Der US-Computerhersteller Dell will seine Stellung auf dem zukunftsträchtigen Markt für Speichertechnik durch eine Übernahme stärken. Der Konzern bietet knapp eine Milliarde Dollar für den Speicher-Spezialisten Compellent Technologies. Die beiden Unternehmen seien in exklusiven Gesprächen, die sich in einem fortgeschrittenen Stadium befänden, teilte Dell am Donnerstag mit.

Reuters hatte Ende Oktober über entsprechende Gespräche berichtet. Seitdem hat die Compellent-Aktie fast 90 Prozent zugelegt. Am Donnerstag gab das Papier rund 14 Prozent auf unter 29 Dollar nach. Damit lag die Aktie noch über dem von Dell vorgelegten Angebotspreis von 27,50 Dollar je Anteilsschein.

Im Kampf gegen seinen Erzrivalen Hewlett-Packard um die Vorherrschaft im Speicher-Markt hatte Dell zuletzt den Kürzeren gezogen. HP schnappte Dell den Anbieter 3PAR für 2,4 Milliarden Dollar weg. Je mehr Informationen und Programme in die virtuelle Welt verlagert und in sogenannten Clouds - Daten-Wolken - von überall her zugänglich werden, desto interessanter wird das Geschäftsfeld der Speicher-Technik. Marktforscher gehen davon aus, dass sich der Markt für das „Cloud Computing“ in den kommenden drei Jahren auf ein Potenzial von 150 Milliarden Dollar verdreifachen wird.

Kommentare zu " Computerhersteller: Dell will ganz unbedingt Speicher-Spezialisten kaufen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%