Der Nettogewinn im vierten Quartal soll um zwölf Millionen Dollar niedriger ausfallen
Sun senkt Gewinnprognose

Der US-amerikanische Computer- und Softwarehersteller Sun Microsystems rechnet für das vierte Quartal mit weniger Gewinn als ursprünglich erwartet.

HB SAN FRANCISCO. In einer am Montag bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereichten Erklärung gab Sun einen um zwölf Millionen Dollar oder einen Cent je Aktie niedrigeren Nettogewinn für das vierte Quartal bekannt. Hintergrund sei der endgültige Abschluss des Rechtsstreits mit dem US-Softwarekonzern Microsoft.

Im Juli hatte Sun für das Quartal einen Nettogewinn von 795 Millionen Dollar oder 24 Cent je Aktie bekannt gegeben. Sun war dank 1,6 Milliarden Dollar aus der Einigung mit Microsoft und anderen Sonderposten in die Gewinnzone zurückgekehrt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%