Deutschland im Telenovela-Fieber
Sender entdecken das Geschäft mit TV-Schnulzen

Im spanischen und portugiesischen Fernsehen sind sie seit vielen Jahren sichere Quotenbringer: so genannte Telenovelas, simple Herz-Schmerz-Geschichten, die meist in Lateinamerika produziert werden. Und auch in den den USA gehören die Schnulzen nicht nur bei der hispanischen Minderheit zu den Fernsehlieblingen.

HB CANNES. Bald wird das Format der Kitschserien verstärkt auch ins deutsche TV-Programm kommen. Der Fernsehproduzent Ufa („Gute Zeiten, schlechte Zeiten“) verhandelt mit dem dritten deutschen Sender über die Ausstrahlung einer täglichen Telenovela. „Ich habe vor drei Jahren angefangen, für die Telenovela zu werben. Nun trägt meine Arbeit Früchte“, sagte Ufa-Chef Wolf Bauer dem Handelsblatt.

Genauere Auskünfte, welcher Sender sich nach ZDF und Sat.1 für eine tägliche Telenovela interessiert, wollte der Produzent aber nicht geben. Bauer sagte nur, dass die Entscheidung über den im 19. Jahrhundert spielenden „TV-Fortsetzungsroman“ in den nächsten zwei Wochen fallen werde.

Ufa ist bislang in Deutschland der einzige Lieferant derartiger TV- Fortsetzungsromane. Die Filmtochter des Mediengiganten Bertelsmann hat bereits für das ZDF die Serie mit dem Titel „Bianca – Wege des Glücks“ produziert. Am 1. November wird diese erste Telenovela der deutschen Fernsehgeschichte im Nachmittagsprogramm ausgestrahlt. Mindestens 200 Folgen des modernen Märchens mit garantiertem Happy-End sind geplant.

Auch Sat.1 hat einen Vertrag mit der Ufa über eine Telenovela unterzeichnet. Sie ist angelehnt an das kolumbianische Original „Betty – la fea“ („Betty, die Hässliche“) und erzählt die Geschichte einer jungen Frau aus der Mittelschicht. 200 Folgen wird es von der Serie geben, die „Alles nur aus Liebe“ heißen wird und sich an über 25-Jährige richtet. Im Gegensatz zu „Bianca“ wird „Alles nur aus Liebe“ von den Ufa-Töchtern Phoenix und Grundy Ufa nicht im Studio Babelsberg bei Potsdam sondern in Adlerhof in der Nähe Berlins produziert.

Seite 1:

Sender entdecken das Geschäft mit TV-Schnulzen

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%