Die Beteiligungsgesellschaft Hellman & Friedman LLC steigt ein
Double-Click bekommt neuen Besitzer

Das Internet-Werbeunternehmen Double-Click hat einen neuen Besitzer. Die Beteiligungsgesellschaft Hellman & Friedman LLC wird den einstigen Börsenstar für rund 1,1 Milliarden Dollar übernehmen.

HB NEW YORK. Das Geschäft machten beide Unternehmen am Montag öffentlich. Die Double-Click-Aktionäre sollen 8,50 USD je Stammaktie erhalten. Dies bedeute einen Aufschlag von 10,6% zum durchschnittlichen Schlusskurs der vergangenen 30 Handelstage. Nachdem Ende vergangener Woche Gerüchte über einen Einstieg von Hellman & Friedman aufgekommen waren, hatte der Kurs aber schon kräftig zugelegt. Zum Nasdaq-Börsenschluss am Freitag lag er mit 8,57 Dollar bereits über dem Kaufangebot.

Die Transaktion soll im dritten Quartal abgeschlossen sein. Die Beteiligungsgesellschaft JMI Equity Fund LP werde zudem als Minderheitsinvestor bei Double-Click einsteigen. Double-Click-Chef Kevin Ryan wird das Unternehmen verlassen.

Hellman & Friedman hat bereits Erfahrung in der Werbebranche. Das Beteiligungsunternehmen war bei Young & Rubicam egangiert und gehörte zu den Bietern für die Grey Global Group.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%