Dreistelliger Millionengewinn: T-Online macht Telekom viel Freude

Dreistelliger Millionengewinn
T-Online macht Telekom viel Freude

Die Internet-Tochter T-Online kehrt mit einem Jahresgewinn in dreistelliger Millionenhöhe in ihr Mutterhaus Deutsche Telekom zurück.

dpa DARMSTADT/BONN. Im Geschäftsjahr 2004 erzielte T-Online einen Konzernüberschuss von gut 300 Mill. Euro, teilte das Darmstädter Unternehmen am Freitag nach einer Aufsichtsratssitzung mit.

Damit schrieb T-Online erstmals seit dem Börsengang im April 2000 in der Gesamtgruppe schwarze Zahlen. Im Vorjahr war noch ein Konzernverlust in Höhe von 37,7 Mill. Euro verbucht worden.

Bei der börsennotierten Einzelgesellschaft T-Online International AG belief sich der Jahresüberschuss 2004 auf 288,9 Mill. Euro. Der Einzelgewinn lag damit auf Vorjahresniveau (288,8 Mill. Euro).

Die verbliebenen T-Online-Aktionäre sollen erstmals eine Dividende von vier Cent je Aktie für 2004 erhalten. Entscheiden werde darüber die Hauptversammlung im April. Der Bonner Mutterkonzern will die Tochter T-Online wieder eingliedern. Ein Barangebot der Deutschen Telekom an die Minderheitsaktionäre von T-Online lief in der vergangenen Woche aus. Voraussichtlich im März soll das Verhältnis für den geplanten Tausch von T-Online-Aktien in Telekom-Aktien bekannt gegeben werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%