Einstieg bei Polsat diskutiert
RTL will angeblich wieder in Polen investieren

dpa-afx HAMBURG. Der Fernsehkonzern RTL Group strebt laut einem Pressebericht zurück in den polnischen Markt. Verantwortliche in der Fernsehsparte des Mutterkonzerns Bertelsmann sprächen bereits seit geraumer Zeit über einen Einstieg bei dem polnischen Privatsender Polsat, schreibt die "FTD" unter Berufung auf Verhandlungskreise und polnische Medien.

Polsat-Eigner Zygmunt Solorz-Zak habe demnach bestätigt, dass er mit mehreren Unternehmen über eine Minderheitsbeteiligung verhandle. Nach Angaben der polnischen "Gazeta Wyborcza" hat Solorz-Zak dagegen exklusive Verhandlungen mit RTL vereinbart. RTL selbst hat laut "FTD" eine Stellungnahme abgelehnt.

RTL hatte sein Polen-Geschäft vor fünf Jahren aufgegeben. Der Kanal RTL sieben schrieb damals rote Zahlen. Den Rückzug sehen die RTL-Strategen nach Angaben der "FTD" heute als Fehler an./

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%