Elektrokonzern
ABB lagert Dienstleistungen im Öl- und Gasbereich aus

Der Schweizer Elektrokonzern ABB lagert sein Dienstleistungsgeschäft im Öl- und Gasbereich aus. An dem neuen Gemeinschaftsunternehmen wird die saudische Firma Arkad die Mehrheit halten.
  • 0

ZürichABB lagert sein Dienstleistungs-Geschäft (EPC) im Öl- und Gasbereich in ein Gemeinschaftsunternehmen mit der saudischen Firma Arkad aus. Ein entsprechendes Abkommen sei unterzeichnet, teilte der Schweizer Elektrokonzern am Montag mit.

Arkad werde die Mehrheit an der neuen Firma halten, die Dienstleistungen vom Projektmanagement bis hin zum Bau und der Inbetriebnahme anbietet. „Das Gemeinschaftsunternehmen entspricht unserer Strategie, unser Portfolio laufend zu optimieren“, sagte ABB-Manager Peter Terwiesch.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Elektrokonzern: ABB lagert Dienstleistungen im Öl- und Gasbereich aus"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%