EM.TV erwartet Milliardengeschäft bei WM in Deutschland
Warner Bros. vermarktet Fußball-EM 2008

Der Film- und Fernsehkonzern Warner Bros. hat die Merchandisingrechte für die Fußball-Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz erworben. Wie das Handelsblatt aus Verbands- und Unternehmenskreisen erfuhr, will das US-Unternehmen eine entsprechende Vereinbarung mit dem europäischen Fußballverband Uefa am Freitag bekanntgeben.

DÜSSELDORF. Über den Preis für die Lizenzrechte vereinbarten die Vertragsparteien Stillschweigen. Zu dem umfangreichen Paket gehört nach den Informationen auch die Frauen-EM 2009 und die Europameisterschaften 2006 bis 2009 für die unter 21-Jährigen (U21).

Der Verkauf von Fanartikeln wie T-Shirts, Bierkrügen, Maskottchen oder Wimpeln ist ein wichtiger Bestandteil der Einnahmen im Fußballgeschäft. „Österreich, die Schweiz und Deutschland sind mit ihrer Fußballbegeisterung eine ideale Plattform für das Merchandising“, sagte Bruno Schwobthaler, Vizepräsident bei Warner Bros. Consumer Products dem Handelsblatt. „Wir glauben an ein substanzielles Wachstum“, bilanzierte der Medienmanager. Erwartet werden Umsätze von mehreren hundert Millionen Euro weltweit.

Zum Vergleich: Bei der EM in Belgien und in den Niederlanden vor fünf Jahren betrug der Umsatz mit Fanartikeln nach Brancheninformationen rund 300 Millionen Euro. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr werden die Merchandising-Umsätze allein auf dem deutschen Markt auf rund eine Milliarde Euro geschätzt. „Der Merchandising-Markt ist im Fußball in den vergangenen Jahrzehnten enorm gewachsen. Und noch haben Vereine und Verbände das Potenzial nicht voll ausgeschöpft“, sagte Helmut Dietl, Sportökonomie–Professor an der Universität Zürich, dem Handelsblatt.

Seite 1:

Warner Bros. vermarktet Fußball-EM 2008

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%