Entwicklung für Internet-Telefonie
Intel und AT&T vereinbaren Technologie-Kooperation

Die Computer- und Telekommunikationsunternehmen Intel Corp. und AT&T Corp. haben eine Vereinbarung zur Kooperation in Forschung und Produktentwicklung unterzeichnet.

HB SAN FRANCISCO. Dabei gehe es um die Entwicklung der Technologie für Internet-Telefonie, drahtlose Hochgeschwindigkeitsnetze und für kombinierte Sprach- und Datenübertragungsgeräte, teilte die Unternehmen am Donnerstag mit.

AT&T hat sich in jüngster Zeit auf Internet-Technologien konzentriert, um gegen Konkurrenten verlorenes Terrain wieder gut zu machen. Mit der Vereinbarung soll eine neue Generation von Kommunikationstechnik entwickelt werden.

Die Vereinbarung zeigt auch eine Änderung der Unternehmensstrategie bei der Intel Corp., die in zunehmenden Maße direkt mit Telekommunikationsfirmen zusammenarbeitet, um Produktkonzepte zu entwicklen, die dann von Telekommunikationsausrüstern umgesetzt werden können. Zu den ersten Früchten dieser Beziehung gehören AT&T-Geräte für Internet-Telefonie. Ein weiteres Projekt ist die Reichweitenvergrößerung bei der Funktechnologie für große Entfernungen, Wimax.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%