Erweiterungen für Mobiltelefone und DVD-Spieler
CE Linux Forum tritt gegen Windows an

Eine Gruppe von Technologieunternehmen will den Einsatz der Software Linux im Bereich Konsumerelektronik vorantreiben. Zu diesem Zweck gründe sie das CE Linux Forum.

vwd NEW YORK. Die Gruppe will die freie Software dahingehend weiter entwickeln, dass sie auf Mobiltelefonen, DVD-Spielern und auf anderen Geräten einsetzbar ist, teilte das Forum am Dienstagabend mit. Zu der Gruppe gehören die Sony Corp., die Matsushita Electric Industrial Co, die Royal Philips Electronics NV, die Samsung Electronics Co, die Sharp Corp., die Toshiba Corp., die Hitachi Ltd. und die NEC Corp. Zudem erwäge die International Business Machines Corp (IBM) dem Forum beizutreten.

Die Initiative könne sich als Konkurrenz für Windows CE der Redmonder Microsoft Corp. erweisen, schreibt die Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires. Microsoft hatte vor rund zwei Monaten angekündigt, die Regularien für Windows-CE-Lizenzen zu lockern, weil andere Programme, darunter Linux, frei aus dem Internt kopiert werden könnten, hieß es weiter. Sony wollte sich allerdings nicht dazu äußern, inwiefern das CE Linux Forum im Wettbwerb zu Microsoft stehe und welchen Effekt die Anwendung von Linux auf die Margen haben werde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%