IT + Medien

_

Fernsehkonzern: Pro Sieben Sat 1 kauft in Israel zu

exklusivDer Fernsehkonzern Pro Sieben Sat 1 übernimmt mehrheitlich den israelischen TV-Produzenten July August Productions. Die Investition soll sich auch im Hinblick auf den US-Fernsehmarkt bezahlt machen.

Die Prosieben-Gruppe, zu der unter anderem Sender wie Kabel 1 und N24 gehören, expandiert weiter. Quelle: Reuters
Die Prosieben-Gruppe, zu der unter anderem Sender wie Kabel 1 und N24 gehören, expandiert weiter. Quelle: Reuters

DüsseldorfDer Fernsehkonzern Pro Sieben Sat 1 übernimmt mehrheitlich den israelischen TV-Produzenten July August Productions. „Israelische Produktionen genießen im US-Fernsehmarkt ein hohes Ansehen. Mit der Mehrheitsübernahme von July August Productions verbessern wir unseren Marktauftritt im größten TV-Markt der Welt“, sagte Jens Richter, Geschäftsführer der konzerneigenen Inhaltefirma Red Arow, dem Handelsblatt (Donnerstagsausgabe). Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart.

Anzeige

Die israelische Firma, geführt von Lisa Shiloach und Eilon Ratzkovsky, hatte sich international einen Namen mit der Spieleshow „Still Standing“ gemacht, die auch an das US-Network NBC verkauft wurde. Außerdem gewann die 20 Jahre alte Firma Preise mit der Serie „The ,A’ Word“, die im israelischen Sender Keshet lief.

TV-Sender

July August Production wird nun Bestandteil der Pro-Sieben-Sat1-Inhaltetochter Red Arrow. Mittlerweile besitzt Red Arrow bereits 17 Produktionsfirmen in neun Ländern, darunter auch die Kinetec und Fuse in den USA. Erst im März hatten die Münchener die britische Film- und Fernsehfirma Endor übernommen.

Pro Sieben Sat 1 will künftig im internationalen Produktionsgeschäft künftig in den USA verstärkt mitmischen. „Wir bauen mit July August unseren Zugang zum englischsprachigen Produktionsmarkt aus“, sagt Richter. Gerade israelische Firmen seien im größten Fernsehmarkt der Welt stark nachgefragt. „Der israelische Markt ist extrem kreativ und kompetitiv. Davon versprechen wir uns einen Innovationsschub“, sagt Richter.
Pro Sieben Sat 1 will unterdessen mit Red Arrow weiter auf Einkaufstour gehen. „Wir sehen uns nach weiteren Übernahmen im Ausland um und führen entsprechende Gespräche“, sagte Rechtehändler Richter. „Wir suchen Firmen zwischen Start-up und etablierten Produktionsfirmen, die ein starkes Wachstum aufweisen.“

  • Die aktuellen Top-Themen
Geschäft mit der Schlafstörung: Lasst mich endlich schlafen!

Lasst mich endlich schlafen!

Für Manager ist eine schlaflose Nacht ein Ritterschlag – andere Deutsche sind bereit, viel Geld für ein bisschen mehr Schlaf zu zahlen. Die Industrie um die Schlafstörungen ist mittlerweile ein Millionengeschäft.

Amazon : Der Online-Riese taumelt

Der Online-Riese taumelt

Der Verlust von Amazon hat sich verzehnfacht. Entsprechend heftig ist die Reaktion der Börse. Die Zahlen des vierten Quartals setzen den Online-Händler unter Druck wie nie. Die Gründe dafür und welchen Ausweg es gibt.

  • Business-Lounge
Business-Lounge: Die großen Auftritte der Entscheider

Die großen Auftritte der Entscheider

Premieren, Feste, Symposien oder Jubiläumsfestivitäten – es gibt viele Anlässe, bei denen die Größen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Mittelpunkt stehen. Verfolgen Sie die Auftritte in Bildern.

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen  in 36 deutschen Stellenbörsen.
Diese Jobs suchen die Handelsblatt-Leser:
1. Ingenieur   6. Bauingenieur
2. Geschäftsführer   7. Marketing
3. Financial Analyst   8. Jurist
4. Controller   9. Volkswirt
5. Steuerberater   10. Designer