Financial Times Deutschland: Gruner + Jahr wird Alleinbesitzer der FTD

Financial Times Deutschland
Gruner + Jahr wird Alleinbesitzer der FTD

Der britische Medienkonzern Pearson verkauft seinen 50-Prozent-Anteil an der "Financial Times Deutschland" rückwirkend zum 1. Januar 2008 an Gruner + Jahr. Das Blatt schreibt bei einer Auflage von etwas mehr als 100 000 Exemplaren Verlust.

HB HAMBURG. Der Hamburger Verlag Gruner und Jahr (G+J) wird Alleinbesitzer der Wirtschaftszeitung "Financial Times Deutschland". Der britische Medienkonzern Pearson zieht sich aus dem im Jahr 2000 gestarteten Gemeinschaftsunternehmen zurück und verkauft seinen 50-Prozent-Anteil rückwirkend zum 1. Januar 2008 an Gruner und Jahr, wie der Verlag am Mittwoch in Hamburg mitteilte. Damit wird G+J alleiniger Gesellschafter der Zeitung.

Zum Verkaufspreis machte Pearson, das auch die "FTD"-Schwesterzeitung "Financial Times" verlegt, keine Angaben. Ihr Anteil am Bruttovermögen der Zeitung per Jahresende gab das Unternehmen mit rund 8 Mill. Euro an. Die Übertragung an Gruner + Jahr soll nach Freigabe durch die zuständigen Behörden noch im ersten Quartal abgeschlossen werden.

Gruner + Jahr gehört zu 75 Prozent dem Medienkonzern Bertelsmann. Die Vereinbarung mit G+J sieht eine Lizenz über die Marke "Financial Times" und den Austausch von Inhalten vor.

Die FTD habe nicht länger zur Strategie des Pearson -Konzerns gepasst, erklärte das Unternehmen, das auch Software und Lehrbücher publiziert. Im vergangenen Dezember hatte sich die FT Group auch von der französischen Wirtschaftszeitung "Les Echos" für 240 Mio EUR getrennt. Der Verkaufspreis der FTD-Anteile dürfte lediglich bei einem Bruchteil dessen liegen. Nach Informationen von Dow Jones Newswires schreibt die Zeitung mit 105 000 Exemplaren Auflage noch Verlust.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%