Finanzinformationen
Kostbare Ware

Das Übernahmeangebot der kanadischen Thomson-Gruppe für die britische Agentur Reuters ist Ausdruck einer radikalen Umwälzung der globalen Medienlandschaft. Mit Finanzinformationen lässt sich auch im Internetzeitalter noch richtig Geld verdienen.

NEW YORK. Rund um die Uhr berichten die großen Anbieter von Finanzinformationen über Fusionen, Synergien und globale Trends auf den Waren- und Finanzmärkten. Seit ein paar Tagen stehen die Nachrichtenprofis selbst in den Schlagzeilen. Die Übernahmeangebote für den amerikanischen Wirtschaftsverlag Dow Jones und den britischen Finanzinformationskonzern Reuters sind Ausdruck radikaler Umwälzungen der globalen Medienlandschaft. Insofern erreicht die Revolution jetzt ihre Botschafter.

Das Angebot von Rupert Murdochs News-Corp-Konzern wie auch die Offerte der kanadischen Thomson-Familie für Reuters folgt derselben wirtschaftlichen Idee: Im Internetzeitalter mit seinen vielen kostenlosen News-Sites sind Finanznachrichten die wohl wertvollsten Informationen. "Das Gute an Finanznachrichten ist, dass man dafür Geld verlangen kann", begründet Murdoch sein fünf Mrd. Dollar schweres Angebot für das Familienunternehmen Dow Jones.

Am meisten Umsatz bringen Nachrichten, wenn sie multimedial verbreitet werden: über das Internet, den Fernseher, das Radio, das Mobiltelefon, die Zeitung oder den Computerterminal im Handelssaal der großen Investmentbanken. "Es geht darum, die Finanznachrichten auf einer globalen Ebene in allen erdenklichen Formen zu verwerten", sagt der New Yorker Medienfachmann Harold Vogel von der Agentur Vogel Capital. Leisten können das nur große, weltweit aufgestellte Anbieter.

Die Kunden, die am meisten zu zahlen bereit sind, sind die Profis in den großen Finanzzentren der Welt. In Zeiten, da Anlagekapital im Überfluss zur Verfügung steht, kleine Kursschwankungen hinter dem Komma riesige Gewinnchancen bieten und die internationalen Finanzmärkte immer stärker zusammenwachsen, kommt es für die Händler der großen Investmentbanken und Hedge-Fonds umso mehr darauf an, umgehend und umfassend informiert zu sein.

Seite 1:

Kostbare Ware

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%