Firma plant bei Genehmigung der Zukäufe Anleihe
Kabel Deutschland verringert Verlust

Der TV-Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland hat im abgelaufenen Quartal seinen Verlust auf 4,3 Mill.Euro reduziert - nach 19,3 Mill.Euro im Vorjahreszeitraum.

HB DÜSSELDORF. Spätestens bis Anfang 2005 wolle das Unternehmen auf Quartalsbasis die Gewinnzone erreichen, sagte ein Unternehmenssprecher gestern.Der Umsatz sank um 1,3 Prozent auf 263 Mill. Euro.

Die Kabel Deutschland will die Wettbewerber Ish in Nordrhein-Westfalen, Iesy in Hessen und Kabel Baden-Württemberg übernehmen. Noch fehlt die Zustimmung des Bundeskartellamtes.Nächsten Montag wird die Behörde ein Zwischenfazit abgeben. Bis 7.Oktober soll es eine endgültige Entscheidung geben.

Finanzchef Paul Thomason kündigte gestern an, der Konzern werde bei einer Genehmigung der Zukäufe wohl erneut an den Anleihemarkt gehen.Erwogen werde eine Anleihe über 850 Mill.Euro.Im Juli hatte das Unternehmen Anleihen über 610 Mill.Dollar (rund 494 Mill.Euro) und 250 Mill.Euro begeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%