Frankreich-Geschäft wechselt Besitzer
Tiscali verkauft Liberty Surf

Tiscali verkauft Liberty Surf. Telecom Italia wird für 266 Millionen € 95 Prozent des Frankreich-Geschäfts des italienischen Internetanbieters übernehmen. Dies gaben beide Unternehmen am Dienstagabend in einer gemeinsamen Mitteilung bekannt.

HB MAILAND. Analysten hatten den Wert der französischen Tiscali-Firma Liberty Surf auf 200 Mill. bis 250 Mill. € geschätzt, was in etwa dem Jahresumsatz des Unternehmens entspricht. Einige Experten hatten den Firmenwert angesichts des hart umkämpften französischen Marktes auf bis zu 300 Mill. € veranschlagt. Tiscali hatte im vergangenen Monat bestätigt, mit Telecom Italia Gespräche über Liberty Surf zu führen. Bis zuletzt hatte auch die Deutsche Telekom als Interessent gegolten. Durch den Erwerb von Liberty Surf gewinnt Telecom Italia in Frankreich annähernd 400 000 Kunden mit einem Hochgeschwindigkeits-Internetzugang.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%