Geplante Übernahme
Microsoft überprüft angeblich Gebot für Yahoo

Der US-Softwarekonzern Microsoft überprüft Kreisen zufolge angesichts der verschlechterten Marktbedingungen sein Übernahmeangebot für den Internetkonzern Yahoo.

HB SAN FRANCISCO. Microsoft habe wiederholt versucht, mit dem Yahoo -Direktorium zu sprechen, sagte eine mit dem Vorgang vertraute Person am Freitag. Der Markt habe sich aber verschlechtert. Durch Veränderungen im Yahoo -Geschäft sei zudem möglicherweise der Wert des Unternehmens unter die 44,6 Mrd. Dollar gesunken, die Microsoft im Januar geboten hatte.

Derzeit hat die Offerte ein Volumen von 42 Mrd. Dollar. Die Yahoo -Aktien verloren nachbörslich 5,1 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%