Gericht will am Dienstag entscheiden
Streit um iPhone-Vertrieb nochmals vertagt

Die Entscheidung im Streit der Mobilfunknetzbetreiber T -Mobile und Vodafone um den Verkauf des Multimedia-Handys iPhone lässt auf sich warten.

HB HAMBURG. Das Hamburger Landgericht kündigte seine Entscheidung nun für Dienstag an. Bisher war die Verkündung des Urteils für Montag geplant.

In dem Streit geht es darum, ob die Telekom das neue Handy des Computerherstellers Apple in Deutschland nur mit einem zwei Jahre laufenden Vertrag und mit einer technischen Sperre für den Wechsel in andere Netze verkaufen darf. Gegen diese Verkaufspraxis hatte Vodafone eine Einstweilige Verfügung erwirkt, gegen die T -Mobile jedoch Beschwerde einlegte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%