Gewinn klettert
Digicam-Trend zahlt sich für Canon aus

Canon hat im dritten Quartal dank der Nachfrage nach Digitalkameras, Farbdruckern und Chip-Ausrüstung das konsolidierte Nettoergebnis auf 101,78 Mrd. Yen von 73,01 Mrd. Yen erhöht.

HB TOKIO. Auch Kosteneinsparungen hätten den Gewinn klettern lassen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Es sei das erste Mal in der Unternehmensgeschichte, dass das konsolidierte Nettoergebnis über die Marke von 100 Mrd. Yen gestiegen sei. Zudem liege das Ergebnis über den eigenen Prognosen vom Juli. Hier habe Canon noch ein Nettoergebnis von 84 Mrd. Yen erwartet.

Für 2004 werde die Prognose für das konsolidierte Nettoergebnis auf 339 Mrd. Yen von 320 Mrd. Yen angehoben. Auch das konsolidierte Betriebsergebnis soll mit 535 Mrd. Yen nun höher ausfallen als ursprünglich mit 516 Mrd. Yen erwartet.

>>> Fotostrecke: Neue Digicam-Trends

>>> Fotostrecke: Neue Slimline-Kameras

>>> Fotostrecke: Neue digitale Spiegelreflex-Kameras

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%