Gewinn und Umsatz kräftig gesteigert
TIM erfüllt Erwartungen

Der italienische Mobilfunkbetreiber hat im ersten Halbjahr bei Gewinn und Umsatz kräftig zugelegt und die Analystenprognosen erfüllt. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) ist im Vergleich zum Vorjahr um 11,2 Prozent auf 2,92 Milliarden Euro gestiegen,

HB MAILAND. Das teilte das Unternehmen am Montag mit. Vor allem das Geschäft am Heimatmarkt und in Brasilien habe hohe Zuwachsraten erzielt.

Operativ verbuchte die Mobilfunktochter von Telecom Italia ein Gewinnplus von 7,7 Prozent auf 1,97 Milliarden Euro. Der Umsatz nahm um 11,2 Prozent auf 6,15 Milliarden Euro zu. Analysten hatten im Schnitt ein Ebitda von 2,92 Milliarden Euro und Erlöse von 6,12 Milliarden Euro erwartet. Die auch im EuroStoxx50 gelisteten Aktien gaben in einem schwächeren Marktumfeld um 1,22 Prozent auf 4,36 Euro nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%