Gewinn von 2 Cent pro Aktie
AT&T Wireless hat 15 000 neue Kunden gewonnen

Der US-Mobilfunkbetreiber AT&T Wireless Services hat für das zweite Quartal 2004 wieder Gewinne ausgewiesen, nachdem er in den beiden Vorquartalen rote Zahlen geschrieben hatte.

HB NEW YORK. Wie das Unternehmen, das von Cingular Wireless übernommen wird, am Mittwoch mitteilte, wurde ein Reingewinn über 61 Millionen Dollar oder 0,02 Dollar je Aktie erzielt. Im Vorjahreszeitraum war noch ein Gewinn über 222 Millionen Dollar oder 0,08 Dollar je Aktie ausgewiesen worden. Analysten hatten damit gerechnet, dass das Unternehmen nun wieder schwarze Zahlen schreibt.

Die Umsätze wuchsen im Berichtzeitraum um 2,3 Prozent auf 4,22 Mrd. Dollar. Im Quartal seien 15 000 neue Mobilfunkkunden gewonnen worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%