Gewinnrückgang im ersten Quartal
Juniper Networks verdient weniger

Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres hat der US-Netzwerkausrüster Juniper Networks einen Gewinnrückgang verbucht. Als Grund nannte das Unternehmen gestiegene Kosten.

HB NEW YORK. Das Nettoergebnis sei auf 66,6 Mill. Dollar von 75,8 Mill. Dollar im Vorjahreszeitraum gefallen, teilte das Unternehmen am Montag nach Börsenschluss mit. Der Umsatz stieg dagegen um elf Prozent auf 626,9 Mill. Dollar. Juniper stellt Router und andere Geräte für den Datenverkehr her.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%