Gewinnsprung: LG Philips LCD übertrifft Erwartungen

Gewinnsprung
LG Philips LCD übertrifft Erwartungen

Im vierten Quartal des vergangenen Jahres hat der südkoreanische Flachbildschirm-Hersteller LG Philips LCD einen Gewinnsprung verbucht und damit selbst die Erwartungen von Analysten deutlich übertroffen.

HB SEOUL. Im Vierteljahr bis Ende Dezember habe der Gewinn bei 328 Mrd. Won (rund 275 Mill. Euro) gelegen. Befragte Analysten hatten 268,4 Mrd. Won erwartet. Der Gewinn im Quartal war damit mehr als neun Mal so hoch wie vor Jahresfrist, als er bei 35,4 Mrd. Won lag. Gegenüber dem Vorquartal stieg er um 44,5 Prozent. LG Philips gehört mit Samsung Electronics zu den führenden Herstellern von Flüssigkristall-Bildschirmen (LCD).

Die Hersteller von Flachbildschirmen hatten im zweiten Halbjahr 2005 einen Aufschwung erlebt, weil sich der Preisverfall von LCD-Bildschirmen verlangsamte, die niedrigen Preise aber gleichzeitig die Nachfrage ankurbelten.

Analysten befürchten aber, dass der starke Kapazitätsausbau in der Branche das Wachstum der Nachfrage übersteigen dürfte. Sowohl LG Philips als auch Samsung Electronics haben im Januar die Massenproduktion großer Fernsehbildschirme auf neuen Fertigungslinien begonnen. Dies nährt die Befürchtung, dass sich ein preisdrückendes Überangebot abzeichnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%