Gewinnsteigerung von 27 Prozent im dritten Quartal
Canon über eigene Performance überrascht

Canon hat im dritten Quartal seine eigene Geschäftsprognose für Gewinn und Umsatz übertroffen. Dank einer starken Nachfrage nach Digitalkameras und Farbkopierern konnte der größte japanische Bürogerätehersteller seinen Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 27 Prozent steigern.

HB TOKIO. Für das Gesamtjahr bekräftigte das Unternehmen am Donnerstag nach Börsenschluss in Tokio seine Erwartung von einer Gewinnsteigerung um 38 Prozent. Weiter erklärte Canon, der Umsatz mit Digitalkameras könne im kommenden Jahr um 50 Prozent zulegen. Canon, 1937 als Kameraproduzent gegründet, ist weltweit einer der größten Hersteller von digitalen Kameras und hat die wachsenden Märkte in Japan, den USA und Europa in jüngster Zeit mit mehreren neuen Modellen bedient.

Obwohl sich der Konzern in 2003 gegen die Belastungen durch einen starken Yen weitgehend abgesichert hat, warnten Experten vor einer deutlichen Belastung des Jahresgewinnes 2004, sollte der Dollar weiter nachgeben. Ein starker Yen verteuert die japanischen Exporte und Canon macht immerhin drei Viertel seines Umsatzes im Ausland.

Die Geschäftsführung hält das Unternehmen jedoch auch für den Fall gerüstet, dass der Dollar auf 105 Yen fällt. Auch dann „können wir höhere Gewinne und Umsätze im nächsten Jahr erzielen“, sagte Geschäftsführungsmitglied Toshizo Tanaka vor der Presse. Der Dollar wird derzeit bei 108,06 Yen gehandelt.

In den drei Monaten bis Ende September erzielte Canon einen Netto-Gewinn von 73 Mrd. Yen nach 57,5 Mrd. Yen im Vorjahr. Das Unternehmen hatte 65 Mrd. Yen erwartet. Der operative Gewinn stieg um 35 Prozent auf 125,56 Mrd. Yen. Auch damit übertraf es die eigene Prognose von 109 Mrd. Yen wie auch die durchschnittliche Analystenerwartung von 108 Mrd. Yen. Den Umsatz steigerte der Konzern im Berichtszeitraum um 10,6 Prozent auf 767,60 Mrd. Yen (rund 6,1 Mrd. Euro) nach einer hauseigenen Prognose von 756 Mrd. Yen.

Canon-Konkurrent Ricoh hatte am Vortag mit 42 Prozent einen noch höheren Gewinnsprung im dritten Quartal berichtet. US-Rivale Xerox führte die Verdopplung seines Gewinns im Quartal in der vergangenen Woche auf einen starken Umsatz mit Farbkopierern zurück.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%