Gewinnwachstum
Cingular treibt Bellsouth an

Im vierten Quartal des vergangenen Jahres hat die US-Telefongesellschaft Bellsouth einen deutlichen Gewinnanstieg verbucht. Zu verdanken ist die vor allem dem Wachstum beim US-Mobilfunkkonzern Cingular Wireless.

HB NEW YORK. In den drei Monaten sei der Gewinn der drittgrößten regionalen US-Telefongesellschaft um 34 Prozent auf 965 Mill. Dollar oder 53 Cent je Aktie gestiegen, teilte Bellsouth am Mittwoch mit. Der Umsatz kletterte auf 8,6 Mrd. Dollar von 7,9 Mrd. Dollar im Vorjahreszeitraum.

Bellsouth ist an dem mit AT&T betriebenen Gemeinschaftsunternehmen Cingular Wireless mit 40 Prozent beteiligt. Cingular hatte am Dienstag mitgeteilt, es habe im vierten Quartal 1,8 Mill. neue Kunden gewonnen. Auch bei den Breitband-Internet-Anschlüssen habe es einen Nettozuwachs von 204 000 Kunden gegeben. In den USA geben viele Menschen ihren Festnetzanschluss zu Gunsten von Mobiltelefonen oder Internet-Anschlüssen auf. Daher sind diese Bereiche entscheidend für das Wachstum der örtlichen Telefonbetreiber.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%