IT + Medien
Großunternehmen reagieren zu langsam

Die Technologie- Investitionen großer Unternehmen hinken nach den Worten von Dell-Chef Michael Dell allzu oft der wirtschaftlichen Trendwende hinterher.

Reuters SAN FRANCISCO. Bei einer Konferenz in New York sagte der Chef des weltgrößten Herstellers von Personal-Computern am Dienstag laut Redetext: „Die großen Unternehmen tendieren dazu, am langsamsten auf wirtschaftliche Veränderungen zu reagieren. Sie haben Budgets, aber diese wurden im vergangenen Jahr, als die Dinge noch nicht so gut standen, verabschiedet. Budgets ändern sich wirklich nicht so schnell“.

Das bemerkenswerteste Wachstum sei derzeit im Verbrauchersektor und in kleinen Märkten zu verzeichnen. Geographisch habe sich Asien besonders gut entwickelt, nachdem durch die Lungenkrankheit SARS offenbar Entscheidungen für Technologie-Investitionen verzögert worden seien. Er rechne damit, dass unter anderem durch drahtlose Geräte und größere Bildschirme und größere Kapazität die Nachfrage nach Laptops wachsen werde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%