Halbleiterhersteller
X-Fab gut im Geschäft

dpa ERFURT. Der Erfurter Halbleiterhersteller X-Fab AG rechnet mit einem überdurchschnittlichen Wachstum in diesem Jahr. Der Umsatz des Unternehmens stieg in den ersten neun Monaten 2005 um 13,6 Prozent auf 119,6 Mill. Euro.

Der Konzerngewinn erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 6,1 Mill. auf 8,8 Mill. Euro, hieß es am Donnerstag. X-Fab ist auf die Fertigung von analog-digitalen Schaltkreisen unter anderem für die Automobilindustrie spezialisiert. 1 100 Beschäftigte arbeiten in Erfurt, Großbritannien und den USA.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%