Handel + Dienstleistungen
Kontron im ersten Quartal über Erwartungen

Der Minicomputer-Hersteller Kontron hat im ersten Quartal mit kräftigen Umsatz- und Gewinnsteigerungen die Erwartungen übertroffen und die Jahresprognose bekräftigt.

dpa-afx ECHING. Der Minicomputer-Hersteller Kontron hat im ersten Quartal mit kräftigen Umsatz- und Gewinnsteigerungen die Erwartungen übertroffen und die Jahresprognose bekräftigt. Im ersten Quartal sei der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 3,5 auf 5,1 Mill. Euro gestiegen, teilte das im TecDax notierte Unternehmen am Dienstag in Eching mit. Analysten hatten im Schnitt 4,0 Mill. Euro erwartet.

Unterm Strich stieg der Gewinn von 2,6 auf 3,4 Mill. Euro, verglichen mit der Analystenprognose von 2,6 Mill. Euro. Der Umsatz erhöhte sich von 62,3 auf 86,6 Mill. Euro. Hier hatten die Experten mit 75,8 Mill. Euro gerechnet. Mit Aufträgen im Rekordwert von 112 Mill. Euro verbesserte sich Kontron zum Vergleichsquartal um 60 Prozent.

Kontron bekräftigte die Prognose, in diesem Jahr mindestens zehn Prozent beim Umsatz und noch stärker beim Ebit zu wachsen. Dabei wolle sich das Unternehmen - ohne weitere Firmenakquisitionen - ganz auf organisches Wachstum konzentrieren und die Liquidität erhöhen. Im ersten Quartal stieg die Nettoliquidität um 3,7 auf 17,7 Mill. Euro. Der Bestand an Barmitteln wuchs auf 56,5 Mill. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%