Handyproduktion
Nokia baut Fertigung in Indien aus

dpa-afx HELSINKI. Der weltgrößte Handy-Hersteller Nokia will seine Produktionskapazität in Indien ausbauen. Geplant sei eine Erweiterung der Anfang 2006 eröffneten Fabrik im indischen Chennai, teilte die Gesellschaft am Mittwoch in Helsinki mit.

Mit der Erweiterung reagiert Nokia auf die hohe Nachfrage nach günstigen Mobiltelefonen aus Schwellenländern wie Indien und China. Die Kosten für den Ausbau bezifferte der Weltmarktführer auf 75 Mill. Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%